Adventgemeinde Augsburg

Zur Gemeindewahl 2020


Herzlich Willkommen!

Die Adventgemeinde Augsburg begrüßt Sie auf dieser Internetseite und lädt Sie ein, sich hier über die Gemeinde, ihren Glauben und ihre Aktivitäten zu informieren.

Liebe Geschwister und Freunde der Adventgemeinde Augsburg,

der erste Gottesdienst nach lange Zeit ist hinter uns und wir freuen uns über alle Besucher, die wir wiedersehen konnten. Es war – trotz aller Umstände – ein gesegneter Gottesdienst! Auch für kommenden Sabbat möchten wir wieder einen Gottesdienst feiern.

Von der Besucheranzahl des kommenden Gottesdienstes werden wir abhängig machen, ob zwei Gottesdienst zukünftig angeboten werden.

Auch für die Teilnahme an den nächsten Gottesdiensten benötigen wir wieder eine Anmeldung von euch.

Wenn ihr also an einem Sabbat mit dabei sein möchtet, dann ruft bis zum Donnerstag, 18:00 Uhr, dazu Bernd Rottach an und meldet ihm die Personenanzahl, die aus eurem Haushalt kommen möchten.

Ihr erreicht Bernd Rottach unter folgenden Telefonnummern:

0176 43376651 (Mobil) oder ‎08294 803452 (Festnetz)

Ihr könnt Bernd auch gerne auf den Anrufbeantworter (Festnetz) sprechen. Wenn kein Rückruf erfolgt ist/sind der/die Platz/Plätze reserviert.

Beachtet bitte folgende grundsätzlichen Hinweise als Bedingungen zur Teilnahme an Gottesdiensten:

  • Kindergottesdienste können aktuell nicht angeboten werden.
  • Ein Mindestabstand von 2 Metern muss zu anderen Personen eingehalten werden – beachtet dazu bitte die Anweisungen der Saalhelfer und die abgesperrten Sitze.
  • Einzelplätze werden von Einzelpersonen genutzt, Haushaltsangehörige sitzen zusammen in einer Sitzreihe.
  • Ein Mund- und Nasenschutz für alle Personen über 6 Jahre ist nötig.
  • An den Eingängen des Gemeindehauses wird Händedesinfektionsmittel ausgegeben.
  • Die Toiletten sind nur in Ausnahmefällen benutzbar.
  • Akut an Covid-19 erkrankte Personen und Personen mit Covid-19 typischen Krankheitssymptomen dürfen am Gottesdienst nicht teilnehmen.
  • Gästeliederbücher stehen nicht zur Verfügung. Jeder bringt sein persönliches Liederbuch mit.
  • Die Gabensammlung wird über Körbe am Saaleingang durchgeführt.
  • Der Zugang aus der Garage ins Gemeindehaus ist aus Platzgründen nicht möglich. Bitte nutzt alle den Haupteingang.

Mit diesen Maßnahmen fühlt sich der Gottesdienst zwar ungewohnt an. Wir wollen aber das Beste aus der Situation machen und freuen uns über die Möglichkeiten, die wir haben! Gott wollen wir preisen, ehren und danken – allezeit!

Herzliche Grüße und Gottes Segen