Adventgemeinde Augsburg

Zur Gemeindewahl 2020


Herzlich Willkommen!

Die Adventgemeinde Augsburg begrüßt Sie auf dieser Internetseite und lädt Sie ein, sich hier über die Gemeinde, ihren Glauben und ihre Aktivitäten zu informieren.

Lieber Besucher dieser Seite, liebe Geschwister und Freunde der Adventgemeinde Augsburg,

Herzlich Willkommen auf dieser Seite. Einige Informationen zu den Gottesdiensten während der Covid-Zeit

Es ist derzeit möglich ohne Voranmeldung zum Gottesdienst zu kommen, der im Moment um 10:00 Uhr beginnt und etwas mehr als eine Stunde dauert.

Es nur nötig, die Anwesenden der Gottesdienste zu listen, um dadurch die Nachverfolgung bei einer möglichen Infektion durchzuführen zu können. Diese Listen werden nur zu diesem Zweck verwendet und nach vier Wochen vernichtet. 

Leider kann sich jederzeit die Lage verändern, so dass ein anderes Vorgehen nötig wird. Genaue Informationen zum derzeitigen Vorgehen sind per Email (bernd.rottach@t-online.de), WhatsApp (+49 176 43376651) oder per Telefon ‎+49 8294 803452 bei Bernd Rottach zu erhalten.

Man kann auch gerne auf den Anrufbeantworter (Festnetz) sprechen. Es wird nach Möglichkeit zeitnah ein Rückruf erfolgen.

Es sind folgende grundsätzlichen Hinweise als Bedingungen zur Teilnahme an Gottesdiensten zu beachten:

  • Kindergottesdienste können aktuell nicht angeboten werden.
  • Ein Mindestabstand von 1,5 Metern muss zu anderen Personen eingehalten werden – beachtet dazu bitte die Anweisungen der Saalhelfer und den Abstand von mindestens zwei Stühlen zwischen Personen zweier Haushalte
  • Eine Mund- und Nasenbedeckung für alle Personen über 6 Jahre ist unbedingt nötig und sollte während des ganzen Gottesdienstes getragen werden. Ausnahmen sind nur aus medizinischen Gründen möglich.
  • An den Eingängen des Gemeindehauses wird Händedesinfektionsmittel ausgegeben.
  • Die Toiletten sind nur in Ausnahmefällen benutzbar.
  • Akut an Covid-19 erkrankte Personen und Personen mit Covid-19 typischen Krankheitssymptomen dürfen am Gottesdienst nicht teilnehmen.
  • Gästeliederbücher stehen nicht zur Verfügung. Jeder bringt sein persönliches Liederbuch mit.
  • Die Gabensammlung wird über Körbe am Saaleingang durchgeführt.
  • Der Zugang aus der Garage ins Gemeindehaus ist aus Platzgründen nur über die Rampe zur Tiefgarage und den Haupteingang möglich.
  • Zurück in die Garage ist der Weg über das Untergeschoss und die Treppe zur Tiefgarage möglich.

Mit diesen Maßnahmen fühlt sich der Gottesdienst zwar ungewohnt an. Wir wollen aber das Beste aus der Situation machen und freuen uns über die Möglichkeiten, die wir haben! Gott wollen wir preisen, ehren und danken – allezeit!

Herzliche Grüße und Gottes Segen